DG 500 Trainer (18m)

cimg0831

 D-5460

Die DG 500 ist unser multipurpose Segler. Wir nutzen ihn zur Einweisung unserer Flugschüler in das Flugverhalten von Leistungsseglern. Weiterhin für die Überprüfung bevor unsere Jungscheinpiloten unsere noch leistungsfähigeren Segler DG 303 und ASW 24 nutzen dürfen.

Ebenso ist die DG 500 leistungsfähig genug um zu zweit Streckenflüge zu unternehmen. Hiermit lassen sich auch Ängste, den Gleitbereich des Flugplatzes zu verlassen, überwinden.

Da die DG 500 Trainer Kunstflug zugelassen ist erfolgt in ihr auch die Ausbildung zum Kunstflugschein.

Durch die gemütliche Sitzposition, die geringen Fluggeräusche im Cockpit werden mit ihr auch meist die Gastflüge durchgeführt. Hier kann unverbindlich die Faszination Segelflug erlebt werden.

 

 

Allgemeines:

Bei der DG-500 – später DG-505 – handelt es sich um ein doppelsitziges MitteldeckerSegelflugzeug in GFK-Bauweise, das bei der DG Flugzeugbau GmbH in Bruchsal hergestellt wurde. Der Segler ist als Trainer mit 18 Meter oder als Leistungsdoppelsitzer mit 20 oder 22 Meter Spannweite erhältlich.

Ab 2004 wurde die DG-500 nur noch in der neuesten Version als „DG-505 Orion“ bei AMS Flight in Slowenien gefertigt. Nach Erscheinen der DG-1000 gab AMS die Produktion von DG-Flugzeugen auf.[2]

Konstruktion:

Der Rumpf ist – abgesehen von den zusätzlichen Ruderanschlüssen für die Wölbklappen bei der 22-m-Ausführung – stets der Gleiche. Das Fahrwerk ist bei beiden Versionen einziehbar, und das Leitwerk ist in der T-Bauweise gehalten. Bei der DG-500/22 erstrecken sich die Querruder (und damit auch die Wölbklappen) über die volle Spannweite der Tragflächen. Darüber hinaus kann die DG-500/22 bis zu 160 kg zusätzlichen Ballast in Form von Wasser in den Tragflächen mitführen, was mit der Trainer-Version nicht möglich ist. Die 18-m-Version ist voll kunstflugtauglich. Sie ist bis 7 g positiv und 5 g negativ zugelassen. Außerdem gibt es Varianten mit 20 m Spannweite und Winglets.

Außerdem gibt es eine eigenstartfähige Variante, die DG-500M.

Technische Daten:

Kenngröße DG-500/18 m DG-500/22 m
Spannweite 18 m 22 m
Rumpflänge 8.66 m 8.66 m
Leermasse 380 kg 445 kg
Max.Flugmasse 615 kg 750 kg
Wasserballast nicht vorhanden 160 Liter
Vmax 270 km/h 270 km/h
Beste Gleitzahl 40 bei 103 km/h 44 (20 m) bzw. 47 (22 m) bei 95 km/h

Quelle: Wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*